Absagen: Flöten-Workshops und Konzerte heimischer Musikvereine fallen aus!

Liebe Musikfreunde,

das Coronavirus Convid-19 hat auch Folgen für unsere Vereine, Musikerinnen und Musiker.

Das Präsidium unseres Landesverbandes, Volksmusikerbund NRW, hat beschlossen, alle landesweiten Maßnahmen (Seminare, Workshops, Versammlungen), die für März oder April geplant waren, abzusagen. Hierzu gab es gestern bereits einige Hinweise und auch einen Bericht auf unserer Homepage.

Von der Absage sind auch die drei Flöten-Workshops für Spielmannsflöte, Böhmflöte und Ensemblespiel betroffen, die am 21. März 2020 in Verl hätten stattfinden sollen. Alle, die bereits ihre Teilnahmegebühr entrichtet haben, bekommen diese vom Landesverband zurückerstattet. Falls es hier Fragen gibt, stehen wir Euch gerne zur Verfügung. Schreibt uns hierzu einfach eine E-Mail an vorstand@vmb-gt.de.

Von der Absage ebenso betroffen sind die Landesdelegiertenversammlung (28. März) und das 2. Arbeitstreffen der Zukunftswerkstatt VMB 2.0 (18. April). Nachholtermine stehen noch nicht fest und werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Auch die drei für März geplanten Konzerte unserer Mitgliedsvereine, dem Musikverein Avenwedde (15. März),  dem Kolpingorchester Harsewinkel (21. März) und dem Städtischen Blasorchester Schloß Holte-Stukenbrock (22. März), wurden wegen des Virus abgesagt.

Wir sind ein solidarischer Fachverband und werden uns mit den finanziellen Ausfällen unserer Mitgliedsvereine beschäftigen und nach Lösungen suchen. Hilfen für die Wirtschaft werden gerade von der Bundesregierung auf den Weg gebracht. Aber auch unsere Vereine benötigen Hilfen, da die Erlöse aus den Jahreskonzerten eine nicht unwesentliche Finanzierung der Vereinshaushalte darstellt. Diese Erlöse brechen weg, wenn nicht Jahreskonzerte nachgeholt werden können.

Eine solidarische Idee wäre, einen Fonds zu gründen, der bei Ausfällen zumindest Kostenrisiken deckt, soweit sie nicht von Versicherungen aufgefangen werden. Auch hier müssen wir uns als Verband Lösungen einfallen lassen.

Gemeinsam sind wir stark und werden auch diese Herausforderung meistern! – Gebt uns auch Eure Meinung und Rückmeldung, damit wir in Eurem Sinne entscheiden und handeln.

Euer Musikerbund im Kreis Gütersloh e.V.

… immer für Euch da!!!